Frauenfrühstück

Frauenfrühstück in Eschelbronn und Neidenstein

Das Frauenfrühstück der Gemeinden Eschelbronn/Neidenstein wird von einer Gruppe engagierter Frauen auf die Beine gestellt. Es findet abwechselnd in Neidenstein und Eschelbronn vier Mal im Jahr an Mittwochvormittagen von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Hier sind Frauen jeden Alters, gerne auch Mamas mit Kleinkindern, und jeder Konfession herzlich willkommen! Frauen können dabei das gemeinsame Miteinander bei einem leckeren Frühstück mit Buffet, Musik, Gebeten und einem Vortrag mit christlichen Inhalten genießen, sich austauschen und mit der Referentin ins Gespräch kommen.

Das Frauenfrühstück wird finanziert durch die freiwilligen Spenden der Teilnehmerinnen. Auf diese Spenden ist das Team angewiesen, um die Lebensmittel und Getränke für das Frühstücksbuffet kaufen und die Referentin honorieren zu können. Bei jedem Frühstück gibt es im Eingangsbereich einen Büchertisch, an dem die Gäste stöbern und Medien zum aktuellen Thema erwerben können.

Alle interessierten Frauen – auch Mamas mit Kleinkindern – sind zum Frauenfrühstück herzlich eingeladen.

Weitere Infos erhalten Sie im Pfarramt unter der Telefonnummer 06226-41856.

 

Unsere Termine 2020:

Das Frauenfrühstück, das am 27. Mai 2020 mit der Referentin Silke Traub in Eschelbronn stattfinden sollte, wird aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen leider abgesagt.

Gerne hätte das Team wieder Frauen, jeden Alters und Kleinkinder, eingeladen zu einem Frühstück, Gebeten, Musik und Referat für einen entspannten und geselligen Vormittag. Allerdings lassen es die geltenden Regelungen nicht zu.

Das Frauenfrühstücksteam wünscht allen Frauen und Kindern, die gerne gekommen wären, eine gute, gesegnete Zeit und freut sich auf das nächste mögliche Treffen.

Mittwoch, 27. Mai 2020, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
FrauenfrüBerufsschultag 2020 wird abgesagt: GEW - Niedersachsenhstück im ev. Gemeindehaus in Eschelbronn, Neidensteiner Str. 3

Referentin: Frau Silke Traub

Thema: Ich wünsch´ mir einen Engel an die Seite…..

Engel sind heute wieder höchst erwünschte Wesen aus einer für die menschlichen Sinne unzugänglichen Welt.
In Zeiten hoher Risiken wäre ein unsichtbares „Netz der Absicherung“ eine willkommene Lebenshilfe.
Aber die Unsicherheit bleibt: Was ist dran am Engel-Glauben? Ist das reines Wunschdenken? Oder zeigen Engel eine Spur in eine bessere Welt?

 

Mittwoch, 23. September 2020, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Frauenfrühstück in der Von-Venningen-Halle in Neidenstein, Bahnhofstr. 21

Referentin: Frau Irmgard Endlich

Thema: folgt

 

Mittwoch, 02. Dezember 2020, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Frauenfrühstück im ev. Gemeindehaus in Eschelbronn, Neidensteiner Str. 3

Referentin: Frau Margarete Goos

Thema: folgt