Frauenfrühstück

Frauenfrühstück in Eschelbronn und Neidenstein

Das Frauenfrühstück der Gemeinden Eschelbronn/Neidenstein wird von einer Gruppe engagierter Frauen auf die Beine gestellt. Es findet abwechselnd in Neidenstein und Eschelbronn vier Mal im Jahr an Mittwochvormittagen von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt. Hier sind Frauen jeden Alters, gerne auch Mamas mit Kleinkindern, und jeder Konfession herzlich willkommen! Frauen können dabei das gemeinsame Miteinander bei einem leckeren Frühstück mit Buffet, Musik, Gebeten und einem Vortrag mit christlichen Inhalten genießen, sich austauschen und mit der Referentin ins Gespräch kommen.

Das Frauenfrühstück wird finanziert durch die freiwilligen Spenden der Teilnehmerinnen. Auf diese Spenden ist das Team angewiesen, um die Lebensmittel und Getränke für das Frühstücksbuffet kaufen und die Referentin honorieren zu können. Bei jedem Frühstück gibt es im Eingangsbereich einen Büchertisch, an dem die Gäste stöbern und Medien zum aktuellen Thema erwerben können.

Alle interessierten Frauen – auch Mamas mit Kleinkindern – sind zum Frauenfrühstück herzlich eingeladen.

Weitere Infos erhalten Sie im Pfarramt unter der Telefonnummer 06226-41856.

 

Unsere Termine:

Mittwoch, 22. September 2021, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Frauenfrühstück im ev. Gemeindehaus in Eschelbronn, Neidensteiner Str. 3

Unter Wahrung der Hygiene- und Schutzvorschriften wird dieses ANDERE Frauenfrühstück mit kleinem Imbiss sowie Kaffee und Tee in veränderter Form stattfinden.

Bringen Sie Ihren medizinischen Mund- und Nasenschutz mit.

Ein Teil der Veranstaltung findet im Freien statt und wir werden regelmäßig lüften.

Ein kleiner Büchertisch wird von der Musik- und Bücherkiste Meckesheim wieder für Sie vorbereitet werden.

ANMELDUNG erforderlich mit Name und Telefonnummer: ev. Pfarramt Eschelbronn, Telefon: 06226/41856 (gerne können Sie auf den AB sprechen).

Wir benötigen einen Impf-, Genesenen- oder aktuellen Testnachweis.

Referentin: Frau Elma Proß aus Daisbach

Thema: “Versöhnt mit gestern – mit neuer Zuversicht in die Zukunft….”

Inhalt: Zuerst lernen wir unser „inneres Kind“ kennen, die Summe der Prägungen, die wir in der Kindheit erfahren haben.
Alte Muster und Verletzungen verankern sich im Unbewussten und hindern uns als Erwachsene, unser Potential voll zu entfalten.
Diese Spurensuche in der Kindheit soll uns dabei unterstützen, Probleme, die uns immer wieder hinderlich sind, zu erkennen und zu lösen.
Damit schaffen wir die Voraussetzung, uns entspannt und zuversichtlich auf die Zukunft einzulassen.
Und außerdem können wir auch unserem Älterwerden mit Gelassenheit entgegensehen.

 

Mittwoch, 01. Dezember 2021, 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Frauenfrühstück im ev. Gemeindehaus in Eschelbronn, Neidensteiner Str. 3

Unter Wahrung der Hygiene- und Schutzvorschriften wird dieses ANDERE Frauenfrühstück mit kleinem Imbiss sowie Kaffee und Tee in veränderter Form stattfinden.

Bringen Sie Ihren medizinischen Mund- und Nasenschutz mit.

Ein Teil der Veranstaltung findet im Freien statt und wir werden regelmäßig lüften.

Einen Büchertisch können wir Ihnen dieses Mal leider nicht mit anbieten.

ANMELDUNG erforderlich mit Name und Telefonnummer: ev. Pfarramt Eschelbronn, Telefon: 06226/41856 (gerne können Sie auf den AB sprechen). Wir benötigen einen Impf-, Genesenen- oder aktuellen Testnachweis.

Referentin: Frau Margarete Goos

Thema: “Himmlische Zu-MUT-ungen – unterwegs nach Weihnachten”

Inhalt: Es werden Personen aus der Ad­vents- und Weihnachtsgeschichte beleuchtet unter dem Gesichtspunkt und der Fragestellung: „Mut brauchten sie, um an dem festzuhalten, was Gott ihnen da zugemutet hat zu glauben. Und was können wir heute von ihnen lernen?“