Timotheusverein

Timotheus

Timotheus Förderverein Jugendreferent e.V.

Wir sind ein Förderverein innerhalb der evangelischen Kirchengemeinden Eschelbronn und Neidenstein.

Unsere Anliegen sind:
Wir haben Heidi Butschbacher als Jugendreferentin in unseren Gemeinden angestellt. Gemeinsam wollen wir unsere Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum christlichen Glauben einladen und sie auf ihrem Weg begleiten.

Diese Angebote sind uns wichtig:
– Gelegenheiten für Aktivitäten mit Gleichaltrigen bieten
– Jugendlichen und jungen Erwachsenen den christlichen Glauben auf kreative Art und Weise nahe bringen
– offene Jugendarbeit gestalten
– verschiedene Projekte mit Jugendlichen gestalten und unterstützen, wie zum Beispiel Freizeiten, Gottesdienste und Jugendveranstaltungen

Sie teilen unser Anliegen?
Die Stelle wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert. Wir freuen uns, wenn Sie – unabhängig von Alter oder Konfession – uns mit Spenden unterstützen oder unserem Verein als Mitglied beitreten.

Kontakt:
1. Vorsitzender: Michael Manser
2. Vorsitzender: Falk Immenroth
Jugendreferentin: Heidi Butschbacher

Sollten Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Bankverbindungen:
Sparkasse Kraichgau, IBAN: DE79 6635 0036 0007 0497 20, BIC: BRUSDE66XXX (Bruchsal)
Volksbank Neckartal, IBAN: DE15 6729 1700 0025 6676 03, BIC: GENODE61NGD (Eberbach, Baden)
Wir sind als gemeinnützig anerkannt und stellen Ihnen für Ihre Spende gerne eine Spendenbescheinigung aus.

 

Programmpunkte – Aktuelles:

Wo ist nur die Zeit geblieben? 

Ich habe Ihnen doch erst kürzlich geschrieben!

Geändert hat sich nichts.

Ist die Lockerung bereits in Sicht?

Wir zweifeln, hoffen, beten jeden Tag,

dass dieses Warten endlich ein Ende hat.

Fleißig waren Helfer im Verborgenen gewesen.

Die neuen Bücher sind sortiert nach Ihren Thesen.

Bereit für neue Besitzer stehen Sie nun da.

Der Verkauf ist immer noch nicht klar.

Uns bleibt nun hier nur noch zu sagen:

Wir würden so gerne den Flohmarkt im Mai/Juni wagen.

Nun wünschen wir Ihnen eine gesegnete Osterzeit.

Tragen Sie im Herzen den Glauben als größte Freiheit.

Denn der HERR ist auferstanden.- Er ist wahrhaftig auferstanden!

Petra Ziegler

 

 

Und wann können Sie uns noch treffen?

Das lässt sich momentan nicht so leicht beantworten. Aber i.d.R. bei verschiedenen Festen in Eschelbronn und Neidenstein: Wir sind mit unseren Crêpes dabei, z.B. Kerwe in beiden Gemeinden oder beim Adventssingen in Neidenstein.

 

Ein Anliegen – Können Sie uns weiterhelfen?:

Ein neues Zuhause für die Bücher ist auch noch nicht gefunden.

Hier nochmals der Aufruf in dringender Kunde:

Wer hat Platz für 50-100 Kartons ruhige Genossen?

Alles geordnet und schön verschlossen.

Ein Raum mit 12 qm würde uns helfen hier.

Geliefert wird nicht nur vor die Tür.